Aufruf der CDU Völklingen: Saarstahl-Mitarbeiter unterstützen!

Die Stahl-Holding-Saar, zu der die Saarstahl AG als auch die Dillinger gehören, kündigten am vergangenen Freitag den sozialverträglichen Abbau von 1.500 Stellen sowie das Outsourcing von weiteren 1.000 Stellen an. Dies stellt für Völklingen eine besorgniserregende Entwicklung dar, zumal Saarstahl aktuell in Kurzarbeit arbeitet.

Die CDU Völklingen erklärt sich mit den Stahlarbeitern solidarisch: Saarstahl ist Völklingen! Es geht um die Existenz der Arbeiter, Familien und Freunde!

“Land und Bund sind aufgerufen in aller Deutlichkeit Farbe zu bekennen und ihre Solidarität anhand von Taten zu beweisen!”, fordert Christof Sellen, Bürgermeister der Stadt Völklingen.

Morgen gehen die Stahlarbeiter auf die Straße, wir möchten die Völklingerinnen und Völklinger bitten, sie bei der Demonstration zu unterstützen. „Wir alle sollten uns an den Demos, beteiligen, welche in den kommenden Tagen und Wochen stattfinden werden.”, bittet Kevin Frank um Unterstützung für die Stahlarbeiter. Stefan Rabel: “Es geht um unsere Stadt, um die Existenz der Hüttenarbeiter, unserer Freunde, Verwandte, Bekannte und Familien! Wir alle müssen jetzt Flagge für unsere Stahlindustrie zeigen!”

Termine:

  • Dienstag, 01.10.2019 ab 10 Uhr in Völklingen – zum Ablauf:
    10.00 Uhr           Abmarsch Demonstrationszug Torhaus 2 über die Poststraße – Bismarckstraße – Karl Jansen-Straße – Moltkestraße – über den Otto Hemmer Platz (gegenüber Landmann) zum Rathausplatz
    ca. 10.15 Uhr           Abmarsch Demozug Stahlwerk Torhaus 11 (im Alten Brühl) über den Karolinger Kreisel – Karl Janssen Straße – über „Am Finanzamt“ zum Rathausplatz
    ca. 11.00 Uhr           Eintreffen am Rathaus
    ca. 11.15 Uhr           Schweigeminute
    ca. 11.30 Uhr           Abmarsch am Rathaus Platz zur Hermann Neuberger Halle über Stadionstraße
    ca. 12.00 Uhr           Ankunft Hermann-Neuberger Halle
    ca. 13.00 Uhr           Beginn der Betriebsversammlung der Saarstahl AG (Nicht öffentlich, nur für Saarstahl Mitarbeiter nach §5 des Betriebsverfassungsgesetzes)
    ca. 15.00 Uhr           Ende der Betriebsversammlung
  • Mittwoch, 02.10.2019 ab 15 Uhr in Saarbrücken vor dem saarländischen Landtag