Neues aus dem Ortsrat Völklingen: Mitglied fordert Ortsvorsteher zum Rücktritt auf!

In der 1. Sitzung des Ortsrats Völklingen im Jahr 2024 ging es bereits zu Beginn heiß her! Zunächst erklärte Frank Ames von „Wir Bürger“ seinen sofortigen Austritt aus der Vereinigung. Direkt danach meldete sich Wolfgang Lorenz (Grüne) zu Wort und forderte den Ortsvorsteher und Fraktionsvorsitzenden von „Wir Bürger“ Stefan Tautz auf, sein „Amt als Ortsvorsteher mit sofortiger Wirkung zur Verfügung zu stellen“.

Nicht nur die ca. 25 Besucher der Sitzung waren über den Beginn dieser Ortsratssitzung verwundert, auch Ortsvorsteher Tautz war sichtbar irritiert von diesem Start und dem spontanen Antrag. In der Folge kam es zu einem längeren Dialog zwischen Tautz und Lorenz, was durchaus zur Erheiterung der Anwesenden beitrug. Danach erklärte Tautz, dass er an seinem „Amt festhalte und heute und hier nicht zurücktreten“ werde. Wolfgang Lorenz gab schließlich zu Protokoll, dass er nun „schriftlich bei der Verwaltung eine Abwahl“ beantragen werde.

Es zeichnet sich ab, dass die letzten Monate vor der Kommunalwahl am 9. Juni im Ortsrat Völklingen noch sehr spannend werden.